Freiherr von Gleichenstein

Grauburgunder aus der Vergangenheit

mehr lesen

Henri Bourgeois

Sancerre wie selten

mehr lesen

Meyer-Näkel

Pure Ahr

mehr lesen

Johann Ruck: Estheria

Weltwein aus Franken

mehr lesen

Château Séguin

Bordeaux-Arrivage

mehr lesen

Über mich

Nach dem Abitur habe ich in Würzburg Physik studiert. Dort entfachte sich meine Leidenschaft für Wein. Lagen wie Würzburger Stein oder Würzburger Innere Leiste und Weingüter wie Bürgerspital oder Juliusspital in seiner unmittelbaren Nähe zu haben, lässt das Herz so manchen Weintrinkers höher schlagen.

Während meines Auslandsjahres in Grenoble lernte ich die französischen Weine näher kennen.

Mit meiner Promotion in Freiburg im Breisgau blieb ich dem Wein treu, wechselte nur das Anbaugebiet (Baden). Dort baute ich mir auch meinen eigenen Weinkeller auf und besuchte regelmäßig Weingüter bzw. Weinproben. Darüber hinaus wurde ich Mitglied im Weinverein Carpe Vinum, welcher sich einmal im Monat trifft, um in organisierten Proben mehr über Wein zu erfahren.

Seit Februar 2017 wohne ich in Bad Hersfeld (Nordhessen).